News

Gals, 27. September 2019

NEUEAUSRICHTUNG DER GESAMTSTRATEGIE VON UNITECHNOLOGIES

Die in Gals (BE) ansässige Firma Unitechnologies SA, die in den Bereichen Mikrodosieren und Selektivlöten (mta®) sowie Maschinen für die hochpräzise Montage von Mikrotechnikprodukten (Sysmelec®) tätig ist, richtet ihre Gesamtstrategie neu aus, um sich auf die Weiterentwicklung ihrer Aktivität mta® zu konzentrieren, und verkauft Sysmelec® an IMA Medtech Switzerland SA (La Chaux-de-Fonds).

Unitechnologies SA freut sich, Ihnen hiermit mitzuteilen, dass sie nach mehreren Monaten der Verhandlung eine Vereinbarung unterzeichnet hat, wonach IMA Medtech Switzerland SA die Business Unit Sysmelec® von Unitechnologies SA erwerben wird.

Dank dieser in 2020 wirksamen Übernahme wird die Firma IMA Medtech Switzerland SA ihre Tätigkeiten im Bereich der Maschinen für hochpräzise Montagearbeiten verstärken. Die Aktivität Sysmelec® wird weiterhin am Standort in Gals bleiben.

Unitechnologies SA begrüsst das Entwicklungspotenzial welches diese Übernahme durch einen internationalen Konzern einerseits für die Aktivität Sysmelec® und die Mitarbeitenden bedeutet, andererseits und nicht zuletzt aber auch für die langjährigen Kunden, die auch in Zukunft optimal betreut werden.

Diese Neupositionierung erlaubt es Unitechnologies SA, sich auf die strategischen Herausforderungen und das erwartete Wachstum der Aktivität mta® zu konzentrieren.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Alessandro Sibilia, CEO, Unitechnologies SA.