Uhrenindustrie

Wir unterstützen Sie bei all Ihren Herausforderungen

Unitechnologies verfügt über tief greifende Wurzeln im Uhrenbereich, dank ihrer Marke sysmelec®, welche  sich in der Automatisierung typischer Uhrenprozesse sowie in der Präzisionsmontage, in der Handhabung und der Messung von heiklen Komponenten eine reichhaltige Erfahrung angeeignet hat.

Die von Unitechnologies entwickelten mta®-Löttechniken eignen sich ebenfalls für Anwendungen im Uhrensektor. Das Induktionslöten kann in der Montage von Armbändern oder Uhrengehäusen angewendet werden und die Lasertechnik in der Hochpräzisionsmontage.

Auch das volumetrische Dosieren mta® von 1K- oder 2K-Klebstoffen ist ein Bereich, in welchem Unitechnologies sehr grosse Kompetenzen besitzt. Das Unternehmen verfügt über unzählige Lösungen, um das Auftragen von Klebstoffstreifen auf komplexe 2D- und 3D-Formen zu automatisieren. Damit wird die Dichtheit der Uhrengläser garantiert.

Einige ausgewählte Beispiele für Anwendungen in der Uhrenindustrie